Hotel Hannover seit mehr als 200 Jahren

Lieber Gast,
bereits über 200 Jahre sind nun schon vergangen, seit ein Gastronom dem Haus den Namen

,,Hotel de Hannovre“

gab. Es diente damals schon als Ausspannstation für die ,,Königlich-Hannoversche Posthalterei“, welche sich auf dem Nachbargrundstück befand. Viele Jahrhunderte vorher gehörte das Haus zum Kloster Walsrode, das bereits 986 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Um 1280 befand sich auf dem Grundstück die Walsroder Burg, ein sogenannter Freihof, der einem Adeligen oder Geistlichen gehörte und von Steuern und anderen bürgerlichen ,,Beschwerungen“ befreit war.

An der Grenze unseres Grundstücks finden Sie noch Reste der alten Stadtmauer mit einem schweren Kreuzgewölbe. Hier mag man mit Hellebarden und Steinkugeln Tillys Soldaten empfangen haben, die 1626 Walsrode und auch dieses Haus einäscherten.

Hotel Hannover

Lange Straße 5
29664 Walsrode

0 51 61 - 55 16
0 51 61 - 55 13
info@hotelhannover-walsrode.de

Aus der Zeit nach dem Wiederaufbau stammt unsere eicherne Eingangstür von 1628, die sogar Feuer und Wasser bei der Brandkatastrophe von 1757 überstand, bei der die Stadt Walsrode total zerstört wurde.
1811 ist Walsrode Grenzstadt zwischen dem Königreich Westfalen und dem Kaiserreich Frankreich. Die Straße zwischen unserem Grundstück und dem Kloster nannte man die Straße Napoleons, der Korse ließ sie bauen, um mit ,,Mann, Roß und Wagen“ schneller an den Feind zu kommen. Heute ist sie Parallelverbindung zur Autobahn in Richtung Hannover und in den Südkreis nach Hodenhagen oder Schwarmstedt.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hierdurch einen kleinen Einblick über die Geschichte unseres Hauses vermitteln konnten und stehen Ihnen selbstverständlich für weitere Informationen jederzeit zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen